Archiv für Oktober 2006

rechtsextreme Flugblätter vor Schulen

BNR:

Offenburg – Aufregung gab es dieser Tage in der Georg-Monsch-Schule in der badischen Stadt Offenburg. Dort waren Flugblätter einer „Freien Bürgerstimme Baden“ mit dem Titel „Notfall Schule“ aufgetaucht, die in direkter Nähe zur Schule verteilt wurden.

In dem Flugblatt wird gegen den Islam-Unterricht gewettert. Angaben des „Offenburger Tageblattes“ zufolge handelt es sich bei dem Autor des „Hetzflugblattes“ um Herbert Rauter aus Karlsruhe. Rauter ist einschlägig als Autor und Referent in rechtsextremen Zusammenhängen bekannt. Der gebürtige Österreicher (Jg. 1946) wurde im Rahmen seiner Aktivitäten bei der rechtsextremen Deutschland-Bewegung szene-bekannt. In den letzten Jahren trat der bundesweit eifrige Leserbrief-Schreiber als Autor in rechtsextremen Zeitschriften wie „Nation&Europa“ und „Aula“ in Erscheinung und referierte bei NS-apologetischen Veranstaltungen wie den „Kärntner Kulturtagen“ und einem Lesertreffen von „Recht und Wahrheit“. Daneben war Rauter für die antisemitischen „Unabhängigen Nachrichten“ aktiv. (am)

Die Stadt Offenburg hat zwar versucht Anklage gegen die Verteiler zu erhebn, da diese aber nicht auf dem Schulhof, sondern davor standen, hatte diese keine Chance. weitere infos folgen.